Erstellt am: 20.10.2009, Autor: rk

Airbus liefert zehnten A318 Elite aus

CR Airbus, A318 Comlux

Airbus konnte den zehnten VIP-Jet des Typs A318 Elite ausliefern, die Maschine ging an Comlux in die Schweiz.

Der europäische Flugzeugbauer hat für den A318 Elite bisher mehr als 25 Bestellungen aus Asien, Europa und dem Nahen Osten entgegennehmen können. Dies entspricht etwa einem Viertel der Gesamtbestellungen über mehr als 100 Flugzeuge der ACJ-Familie, die in den Airbus-Auftragsbüchern stehen.  Der Airbus A318 Elite wurde vom kleinsten Mitglied der modernen A320 Familie abgeleitet und gehört in das Marktsegment der Business Jets, die in der Spitzenliga mitspielen. Die VIP Jets von Airbus stehen in direkter Konkurrenz mit den Boeing 737 Corporate Jets.
„Unsere A318 Elite ist das neue ‚Raumwunder’ im Corporate Jet-Segment. Sie bringt mehr Komfort und größere Geräumigkeit für einen breiteren Markt“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir bieten mit der A318 Elite eine überaus erschwingliche Paketlösung mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zusätzlich zum komfortablen und geräumigen Bordambiente.“
Der Airbus A318 Elite hat eine optimierte Kabine erhalten, die in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik entworfen wurde, und sich durch einen sehr attraktiven Preis und überragenden Komfort auszeichnet. Der zehnte A318 Elite geht an Comlux in die Schweiz, die Gesellschaft betreibt bereits einen Airbus A318 Elite. An der diesjährigen Fachmesse der amerikanischen National Business Aviation Association (NBAA) wird Airbus den zehnten A318 Elite ausstellen, um die Vorzüge ihrer Corporate Jets einem breiten Fachpublikum zu präsentieren, bereits an der EBACE in Genf war Airbus mit einem A318 Elite von Comlux zugegen.
 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in Europa. A380 überholt bei SIA Boeing 747. Neuster Citation Jet.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top