Erstellt am: 18.12.2009, Autor: jkla

Airbus erreicht Auslieferungsziel in China

CR Airbus, A320

Am 16. Dezember konnte Airbus von ihrer Endfertigungslinie in Tianjin die elfte in China endgefertigten Maschine aus der A320 Familie ausliefern.

Die Airbus A320 Family Final Assembly Line China (FALC) hat ihr Auslieferungsziel von 2009 mit der Übergabe des elften Flugzeuges erreicht. Der elfte A320 ging am 16. Dezember in Tianjin an Deer Air, die zur HNA Group gehört. Der erste von FALC gefertigte A320 wurde am 23. Juni 2009 an Sichuan Airlines ausgeliefert, danach folgten fünf weitere A320 und fünf A319, die heute durch Deer Air Sichuan Airlines Shenzhen Airlines und China Eastern Airlines betrieben werden. Laurence Barron, Präsident von Airbus China, teilte mit, dass Airbus sich sehr freue das Ziel planmässig erreicht zu haben. Er betonte dabei die gute Zusammenarbeit zwischen den chinesischen Zulieferbetrieben und Airbus. Laut Zhao Haishan, Verwaltungsratspräsiden von Airbus Final Assembly Company Ltd., ist der planmässige Ablauf ein entscheidender Schritt in der Entwicklung von FALC und das Ergebnis der guten Zusammenarbeit zwischen der europäischen und chinesischen Luftfahrtindustrie. Ausserdem sei FALC eine treibende Kraft bei der Entwicklung des Standorts in Tianjin. Seit Ende November 2009 befinden sich bei zwölf chinesischen Airlines 442 Flugzeuge der A320 Familie in Betrieb. Chinesische Airlines haben insgesamt nahezu 600 Flugzeuge der A320 Familie geordert.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: November Verkehrszahlen von Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. Pilatus Aircraft mit grossem Verkaufserfolg. Emirates übernimmt sechsten Airbus A380. Airbus Military A400M absolvierte Erstflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top