Erstellt am: 15.09.2015, Autor: js

Airbus eröffnet Werk in den USA

Airbus Mobile

Airbus Factory Mobile (Foto: Airbus)

Airbus hat am 14. September 2015 am Standort in Mobile im US-Bundesstaat Alabama sein erstes Endfertigungswerk in den Vereinigten Staaten eröffnet.

In diesem ersten Werk in den USA will Airbus vor allem A321 fertigen, das Werk sieht aber auch die Endfertigung des A320 und A319 vor, ab 2017 soll dann auch der erste A320neo in Mobile gebaut werden. Airbus hat ins Werk Mobile insgesamt 529 Millionen Euro investiert, das erste Flugzeug soll im nächsten Jahr ab dieser Endfertigungslinie ausgeliefert werden. In dieser Fabrik will der europäische Flugzeugbauer rund 1000 Mitarbeiter beschäftigen. Airbus rechnet in Alabama mit tieferen Arbeitskosten als in Europa, die Löhne und Lohnnebenkosten sind viel tiefer als an den europäischen Endfertigungsstandorten. Bis Ende 2017 will Airbus die Endfertigungsrate in Mobile bei vier Maschinen im Monat haben, das Werk wäre in der Lage monatlich bis zu acht Flugzeuge aus der A320 Familie zu fertigen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top