Erstellt am: 01.12.2011, Autor: rk

Airbus beginnt Flugerprobung mit Sharklets

Airbus, Airbus A320 MSN001 with Sharklets

Airbus hat erste Testflüge mit dem A320 mit angebauten Sharklets bekannt gegeben. Der erste Airbus A320 Prototyp MSN001 musste für das Flugtestprogramm mit Sharklets strukturell verstärkt werden.
 
Erste Testflüge wurden bereits im Frühjahr 2009 absolviert, diese sollten das Konzept bestätigen. Für die Flugerprobung mit den Kerosinsparenden Sharklets musste Prototyp MSN001 strukturell verstärkt werden. Bei den Sharklets handelt es sich um verfeinerte Winglets, die zu einer Widerstandsverringerung bei den Flügelrandbögen führen und dadurch je nach Sektorlänge zu einer Treibstoffeinsparung von rund 3 bis 4 Prozent führen. Die Sharklets werden bei Korean Air KAL Aerospace gefertigt und den Endfertigungswerken in Toulouse, Hamburg oder Tianjin zugeführt. Die ersten Maschinen mit Sharklets werden voraussichtlich ab Ende 2012 am Markt verfügbar sein. Bei der A320neo Familie gehören Sharklets zur Standardausrüstung.
 
Modifikation Airbus A320 MSN001 mit Sharklets
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top