Erstellt am: 22.11.2011, Autor: rk

Airbus A380 von Emirates in München

Emirates, Airbus A380

Am kommenden Freitag, den 25. November 2011, steht am Flughafen München eine Premiere auf dem Programm. Die Fluggesellschaft Emirates setzt an diesem Freitag erstmals den Airbus A380, das derzeit größte Passagierflugzeug der Welt, auf der Strecke von München nach Dubai ein.
 
Von diesem Tag an bietet die Fluggesellschaft Emirates regelmäßig einen ihrer zwei täglichen Flüge von München nach Dubai mit dem A380 an. Bisher gab es am Münchner Airport bei verschiedenen Anlässen lediglich einzelne Flüge mit diesem Flugzeug. Emirates ist die erste ausländische Fluggesellschaft, die regelmäßig mit dem Airbus A380 nach Deutschland fliegt. Zu der Premierenfeier anlässlich des Eröffnungsfluges werden unter anderem der neue bayerische Finanzminister, Markus Söder, und der Vertriebsvorstand der Emirates, Thierry Antinori, erwartet.
 
Der erste Linieneinsatz des Airbus A 380 in München dürfte viele Besucher anziehen. Vom Besucherhügel des Münchner Flughafens aus wird die Maschine der Emirates auf dem westlichen Vorfeld des Airports gut zu erkennen sein. Die Flughafen München GmbH empfiehlt allen Besuchern mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da die Parkmöglichkeiten am Besucherpark limitiert sind.
 
Wer bereits die Landung beobachten möchte, die für 12.45 Uhr vorgesehen ist, sollte sich auf dem Aussichtshügel an der Verbindungsstraße zwischen Hallbergmoos und Schwaig postieren. Von hier aus hat man einen direkten Blick auf die südliche Start- und Landebahn und die Rollwege zum Terminal 1.
 
Reizvolle Blicke auf den Airbus A380 versprechen auch vier spezielle Flughafenrundfahrten, die eigens anlässlich des Erstfluges ins Programm genommen wurden. Sie finden am 25. November um 13.00 Uhr, 13.30 Uhr, um 14.00 Uhr und um 14:30 Uhr statt. Die Touren dauern jeweils rund 50 Minuten und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, das abgestellte Großraumflugzeug aus nächster Nähe vom Bus aus zu betrachten und zu fotografieren. Auch an den Tagen nach der Premiere bietet der Besucherdienst jeweils eine Rundfahrt um 13.30 Uhr an, bei der die Teilnehmer den Airbus A 380 in Augenschein nehmen können. Ticketreservierungen und weitere Informationen zum Rundfahrtprogramm bietet der Besucherdienst telefonisch unter 089/975-4 13 33 an.
 

Flughafen München

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top