Erstellt am: 27.01.2014, Autor: rk

Airbus A380 darf endlich nach Indien fliegen

Airbus A380

Heute Montag, den 27. Januar 2014, hat Indiens Luftfahrtminister Ajit Singh dem Airbus A380 die Flugerlaubnis in Indien erteilt.

Es tönt absurd, ist aber wahr, bislang durfte der Airbus A380 nicht nach Indien fliegen, das Land hatte Angst vor der übermächtigen Konkurrenz aus dem Ausland und wollte durch das A380 Flugverbot ihren Home Player Air India schützen. Nun ist die Schonfrist vorbei und die Airlines dürfen auch den A380 nach Indien verkehren lassen. Lufthansa, Singapore Airlines und vor allem Emirates wollen den Airbus A380 schon lange nach Indien fliegen lassen. Ab heute ist die Flugbeschränkung für den A380 aufgehoben und wir können gespannt sein, welche Fluggesellschaft den A380 als erste nach Indien einsetzen wird.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top