Erstellt am: 27.10.2009, Autor: rk

Airbus A380 Brake to Vacate System zugelassen

CR Airbus, Brake to Vacate System

Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat dem neuen Brems und Ausrollsystem von Airbus die Zulassung erteilt.

Air France wird als erster Betreiber dieses nützliche System in ihrem Airbus A380 einsetzen, auch Lufthansa hat sich entschieden ihre Airbus A380 Maschinen mit dem neuen Brems und Ausrollsystem auszurüsten. Brake to Vacate (BTV) bedient sich der Standortdaten des GPS Systems, die wiederum mit den Rollbahnkoordinaten verglichen werden, so kann das System, sobald die Wetterdaten von der Besatzung im Flight Management System eingegeben wurden, exakt berechnen, wo das Flugzeug auf der Piste zum Stopp kommen wird. Dadurch ist es für die Crew einfacher abzuschätzen, wo die Piste verlassen werden kann. Selbstverständlich dient das System auch dazu im Flug zu planen wie lange die Ausrollstrecke wird oder ob die Piste bei den herrschenden Verhältnissen sogar zu kurz werden könnte. Die Piloten können dem System auch eingeben, an welchem Rollweg sie die Piste verlassen möchten, das automatische Bremssystem wird den A380 nach diesen Vorgaben der Cockpitcrew abbremsen und der Besatzung auch genau anzeigen, wie lange sie die Piste währende der Lande- und Ausrollphase in Anspruch nehmen wird. Das automatische Bremssystem steuert den Energieabbau mit dosiertem Bremseinsatz und automatischer Schubumkehr, so wird dem Verschleiß der Bremsbeläge Rechnung getragen.
Als Teilsystem wird dem BTV die Runway Overrun Warning & Prevention (ROW/ROP) Funktion überlagert, welches die Piloten frühzeitig warnen würde, falls die Ausrollstrecke für einen sicheren Halt nicht ausreichen würde und die Landung über ein Durchstartmanöver abgebrochen werden sollte. Falls ein Abbruch nicht mehr möglich wäre oder der Pilot in einer Notsituation gleichwohl landen würde, dann übernimmt die ROP Funktion und leitet die stärkst Bremsung ein. Das ROP System kann durch den Piloten immer ausgeschaltet werden.
Das automatische Brems und Ausrollsystem von Airbus wird die Sicherheit bei Landemanövern bei schlechtem Wetter und kontaminierten Pisten erheblich erhöhen und der Crew ein praktisches Entscheidungsmittel zur Hand geben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top