Erstellt am: 09.11.2009, Autor: psen

Airbus A380, British Airways verschiebt Auslieferung

British Airways Airbus A380

British Airways hat heute bekannt gegeben, dass sie die Auslieferung der bestellten Airbus A380 Superjumbos um ein Jahr hinausschieben will.
Nachdem die Airline einen Halbjahresverlust von £292Millionen verbucht hat, will sie die neuesten Airbusmaschinen statt 2012 erst zwischen 2013 und 2016 in Empfang nehmen. British Airways hält eine offene Bestellung für zwölf A380 Superjumbos. Bereits im Juni hatte sich die Airline um eine Verschiebung bemüht, die erste Maschine jedoch weiterhin für 2012 angesetzt. CEO Willie Walsh sagte, man werde versuchen, mit innovativen neuen Dienstleistungen die eigene Position zu stärken.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top