Erstellt am: 17.11.2009, Autor: rk

Airbus A330 von Air China bekommen das Trent 700

Air China, Airbus A330

Air China gab bekannt, dass sie ihre zwanzig neuen Airbus A330 Maschinen mit dem Rolls Royce Trent 700 ausrüsten wird.

Die zwanzig A330 Flugzeuge werden ab 2011 an Air China geliefert, momentan betreibt der chinesische Flag Carrier bereits 23 A330, die mit dem Rolls Royce Trent 700 ausgerüstet sind. Der Auftragswert für die neuen Triebwerke entspricht einem Marktwert von rund 1,5 Milliarden US Dollar. Bei den bestellten Motoren handelt es sich um das verbesserte Trent 700EP, das effizienter arbeitet als das Vorgängermodell. Nach Aussagen von Rolls Royce werden auch die bestehenden Triebwerke an der A330 Flotte von Air China mit der Modifikation nachgerüstet. Das Trent 700 wurde speziell für den A330 entwickelt und ist bereits tausendfach verkauft worden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top