Erstellt am: 23.01.2013, Autor: bgro

Airbus A321neo mit flexibler Sitzplatzauslegung

Airbus A321neo

Der europäische Flugzeughersteller Airbus bietet den Fluggesellschaften für den Airbus A321neo flexiblere Konfigurationsmöglichkeiten an.

Die Airbus A321neo Verkehrsflugzeuge könne in der höchsten Sitzplatzdichte bis zu 236 Fluggäste aufnehmen, bislang lag beim A321 die Kapazitätsgrenze bei 220 Passagieren. Die Erhöhung der Passagierzahlen wird durch einen zusätzlichen Notausgang über dem Flügel möglich. Der zusätzlich Platz für 16 Passagiere konnte durch eine neu angeordnete Toiletten-Küchen-Kombination im Heck des Flugzeuges geschaffen werden.
 
Neben diesen Neuerungen bietet Airbus auch weitere Gestaltungsmöglichkeiten, wo eine striktere Abtrennung der Business Klasse möglich wird.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top