Erstellt am: 15.07.2010, Autor: rk

Airbus A320 Umbaufrachter braucht länger

CR Airbus, A320P2F

Airbus wird den A320 und A321 P2F Umbaufrachter voraussichtlich erst Mitte 2012 auf den Markt bringen.

2008 wurde das Passenger to Freighter Umbauprogramm für den A320 und A321 durch eine Bestellung von 30 umzubauenden Maschinen durch AerCap gestartet. Damit den Entwicklungsarbeiten mehr Zeit eingeräumt werden kann, wird das Zulassungsziel von Ende 2011 neu auf Mitte 2012 verschoben. Die Umbauarbeiten werden bei EADS Elbe Flugzeugwerke EFW in Dresden ausgeführt, hier wurde bereits ein grosser Erfahrungsschatz im Umbau von A300 und A310 Maschinen zu Vollfrachtern gesammelt. Der Umbau einer A320 Verkehrsmaschine zu einem Frachter wird zu einem Preis von rund 4,2 Millionen US Dollar zu haben sein. In diesem Segment könnte ein grosses Potential vorhanden sein, da in den USA nach wie vor viele Boeing 727 Vollfrachter im Einsatz stehen und über kurz oder lang ersetzt werden müssen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top