Erstellt am: 16.11.2009, Autor: rk

Airbus, Yemenia Airlines will A320 kaufen

CR Airbus, A320

Der Flag Carrier aus Jemen unterzeichnete bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung über zehn A320 Kurzstreckenflugzeuge.

Bei Airbus läuft es an der Dubai Air Show bereits rund, gestern bestätigte Ethiopian Airlines den Kauf von zwölf A350-900 Langstreckenjets und heute, dem 16. November 2009, unterzeichnete Yemenia bei dem Flugzeugbauer aus Europa eine Absichtserklärung zum Kauf von zehn A320 Maschinen. Die Flugzeuge wären in einer zweiklassen Konfiguration für 150 Fluggäste ausgelegt. Bereits 2007 bestellte Yemenia zehn Airbus A350 XWB an der Dubai Air Show. Der Auftrag für die zehn A320 Kurzstreckenjets entspricht einem Marktwert von rund 700 Millionen US Dollar.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Rolls Royce Trent 900 Triebwerk soll effizienter werden. Tiger Teilersatz, alle drei Kampfflugzeugproduzenten haben nachgebessertes Angebot abgegeben. Airbus A330-200F Frachter absolvierte Jungfernflug.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top