Erstellt am: 06.11.2015, Autor: js

Airberlin fliegt auch im Winter nach Island

airberlin Island

airberlin Island Helmut Kunz, Arndis Halla (Foto: airberlin)

airberlin fliegt ab dem 5. November 2015 als erste deutsche Fluggesellschaft auch im Winter nach Island.

Zwei Mal pro Woche, donnerstags und sonntags, starten die Nonstopflüge ab Berlin-Tegel nach Reykjavik. airberlin Pilot und Leiter des Trainingsbereichs Dr. Helmut Kunz freut das besonders, hat er doch seit der Aschewolke des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull eine besondere Verbindung zu Island.

Nachdem die Asche 2010 den Flugverkehr in Europa über Wochen zum Erliegen gebracht hatte, führte Kunz mit einem airberlin Flugzeug den ersten Testflug über Deutschland durch, um Messdaten über die Aschepartikel in der Luft zu sammeln. "Wir waren an diesem Tag das einzige Verkehrsflugzeug am Himmel über Europa. Wir konnten fliegen wohin wir wollten, das war ein einmaliges Erlebnis!"

Einen Tag später wurde der Luftraum wieder freigegeben. Als Botschafter der 50. ITB im nächsten Jahr reiste Helmut Kunz vor kurzem erneut nach Island und ließ sich von der isländischen Opernsängerin und Reiseleiterin Arndis Halla noch einmal den unaussprechlichen Vulkan zeigen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top