Erstellt am: 28.01.2009, Autor: psen

AirTran meldet Gewinn im Q4 und Jahresverlust

AirTranAirTran Holdings, Inc., Mutter der AirTran Airways, hat heute ihre Jahresbilanz publiziert. Sie muss 2008 einen Nettoverlust von US$ 273,8 Millionen verbuchen.

Der Verlust beinhaltet unter anderem Nicht-Betriebsaufwände aus ungünstigen Fuel Hedging-Verträgen in der Höhe von US$ 150,8 Millionen. Die Kapazität stieg um 4,9 Prozent bei gleichzeitiger Verkehrszunahme von 9,6 Prozent. Daraus ergab sich eine Auslastung von 79,6 Prozent. Der Jahresumsatz kletterte um 10,5 Prozent auf US$ 2,6 Milliarden. Im vierten Quartal konnte AirTran ungefähr 78 Prozent seiner Fuel Hedge Verträge auflösen und so die diesbezüglichen Verluste auf US$ 118,4 Millionen eindämmen. Insgesamt erzielte sie einen Rekordgewinn von US$ 54,9 Millionen im vierten Quartal bei ebenfalls Rekord hohem Umsatz von US$ 589,4 Millionen. Trotz der um 6,5 Prozent kleineren Kapazität fiel der Verkehr nur um 2,2 Prozent, was in einer Auslastung von 78,7 Prozent resultierte, ebenfalls ein Rekordergebnis für ein viertes Quartal, und 3,4 Prozentpunkte besser als im Vorjahr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top