Erstellt am: 04.11.2008, Autor: rk

AirTran Airways mit weniger Fluggästen

CR AirTran Airways Boeing 737

Im Berichtsmonat Oktober flogen mit der amerikanischen AirTran 2,4 Prozent weniger Fluggäste als in der gleichen Vorjahresperiode.

Mit der Fluglinie aus Orlando im Bundesstaat Florida flogen im Oktober 1,975 Millionen Passagiere. Im Oktober 2007 frequentierten noch mehr als zwei Millionen Fluggäste die Niedrigpreis Airline aus Florida. Im Oktober 2008 fuhr AirTran ihr Angebot von 1,882 Milliarden Sitzplatzmeilen auf 1,777 Milliarden Sitzplatzmeilen herunter. Durch die Kapazitätsanpassung stieg die Auslastung im Berichtsmonat Oktober von 77,8 Prozent auf 80,5 Prozent. Im Jahresvergleich konnte AirTran Airways gegenüber der Vorjahresperiode die Anzahl der transportierten Fluggäste von 14,45 Millionen auf 16,17 Millionen erhöhen. Trotz der besseren Auslastung und der höheren Passagierzahlen über das ganze Jahr gerechnet, erlitt AirTran in den letzten drei Monaten einen Verlust von mehr als 100 Millionen US Dollar, weil sie den Treibstoff zu hoch abgesichert hat.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top