Erstellt am: 13.08.2009, Autor: rk

AirAsia meldet soliden Gewinn

CR Airbus

Der Low Cost Carrier aus Kuala Lumpur erwirtschaftete im zweiten Quartal 2009 einen Gewinn von 39,6 Millionen US Dollar.

Im gleichen Vorjahreszeitraum machte AirAsia einen viel kleineren Gewinn von 2,6 Millionen US Dollar. Die erfolgsverwöhnte Gesellschaft aus Malaysia erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Umsatz von 187 Millionen US Dollar, die Verkehrsleistung ist um 22 Prozent auf 5,5 Milliarden Passagierkilometer gewachsen, die Nachfrage konnte um 23 Prozent auf 4,06 Milliarden Passagierkilometer gesteigert werden. Die Auslastung betrug im zweiten Quartal 2009 74,8 Prozent. Die Verantwortlichen von AirAsia rechnen im nächsten Halbjahr mit ähnlichen Wachstumsraten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top