Erstellt am: 05.12.2008, Autor: psen

AirAsia erwägt Verkauf

AirAsia

Südostasiens grösster Low-Cost-Carrier sagte, eine Übernahme durch den grössten Aktionär der Airline sei durchaus eine Möglichkeit.

CEO Datuk Seri Tony Fernandes, der 20% der Aktien von AirAsia hält, meinte, dies sei eine denkbare Alternative unter anderen. Tune Air Sdn Bhd, die 31 Prozent der Anteile besitzt, erwägte im Oktober den Kauf aller Aktien der Airline. Während Malaysian Airline System Bhd und Singapore Airlines Ltd ihre Strecken kürzen, expandiert AirAsia und vergrössert ihre Flotte. Seit Oktober hat die Airline 52 der 175 bestellten Airbus Flugzeuge erhalten. Fernandes erwartet ein viertes Quartal mit Rekordeinnahmen und einen starken Jahresbeginn. Letzte Woche vermeldete AirAsia ihren ersten Verlust seit Betriebsbeginn im Jahre 2001.

 

Haben Sie die neueste News Sendung von FliegerWeb.com schon gesehen? Link: Flieger Wochenschau vom 28. November 2008.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top