Erstellt am: 15.10.2008, Autor: ncar

AirAsia X expandiert nach Grossbritannien

CR SpotItAirAsia X hofft, nächsten Monat ihre erste Verbindung vom LCC Terminal des Kuala Lumpur International Flughafens nach Grossbritannien ankündigen zu können und sie ab März zu betreiben.

AirAsia X zieht Stansted wegen der Nähe zu anderen LCC wie Ryanair und easyJet anderen Flughäfen in GB vor. AirAsia X wird auch Langstreckenflüge nach Perth und Melbourne anbieten. Im Moment führt die einzige Langstrecke an die australische Goldküste.

Die Wirtschaftsschwäche kann AirAsia X nicht von den Plänen abbringen. „Wenn alle kürzen, ist es Zeit für uns zu expandieren,“ sagte CEO Azran Osman. Auch andere Langstrecken LCC können AirAsia X nicht einschüchtern, denn die müssten ihr Geschäft erst noch aufbauen und das sei schwierig, meint Azran.

AirAsia X fliegt unter eigenen Codes, verkauft aber Tickets via die Marke und Website von AirAsia.  
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top