Erstellt am: 22.09.2009, Autor: psen

Air New Zealand meldet Passagierzahlen

Air New ZealandIm letzten Monat hat Air New Zealand auf den Langstrecken 16,4 Prozent weniger Passagiere transportiert, auf einigen Routen ging die Nachfrage um 24,1 Prozent zurück.

Auf den Inlandstrecken konnte die Airline dagegen eine Zunahme der Passagierzahlen um 4,2 Prozent bei einer um 3,8 Prozent reduzierten Kapazität vermelden. Die Auslastung lag bei 76,3 Prozent. Insgesamt beförderte Air NZ 924.000 Passagiere, drei Prozent weniger als im selben Monat des Vorjahres. Der Verkehr ging um 10,7 Prozent zurück, während die Kapazität um 13,4 Prozent gekürzt wurde, wodurch sich die Auslastung um 2,4 Prozentpunkte verbesserte. Die Kapazität auf der Langstreckenlinie Asien-Japan-Grossbritannien wurde um 24 Prozent verringert und ermöglichte eine Beibehaltung der Auslastung von 79,6 Prozent trotz der um 24,1 Prozent kleineren Nachfrage. Auf Tasman-Pacific Routen ging die Kapazität um 14,5 Prozent zurück, die Auslastung stieg um 6,5 Prozentpunkte.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: August Zahlen Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. IATA prognostiziert höheren Verlust. Cessna Citation Jet feiert 40jähriges Jubiläum. Zwei unterschiedliche Stealth Ansätze.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top