Erstellt am: 19.11.2008, Autor: psen

Air New Zealand kürzt 200 Stellen

Team SpottIt

Aufgrund der rückläufigen Touristenzahlen sieht sich Air New Zealand gezwungen, 200 Vollzeitstellen zu streichen.

Seit 12 Monaten nehmen die Einnahmen in der Tourismusbranche Neuseelands ab. Nun reagiert die Airline mit Kürzungen der Kapazität, insbesondere auf ihren Langstreckenflügen. Dort hat sie bereits um 8% reduziert. Durch die angekündigten Jobkürzungen will sie US$ 16,98 Millionen pro Jahr einsparen. Von den Kündigungen betroffen sind rund 100 Cabin-Crew Members, sowie weitere Stellen im technischen Bereich. Gemäss Statistiken hat die Anzahl der ausländischen Besucher im September um 7% abgenommen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top