Erstellt am: 19.10.2009, Autor: psen

Air NZ senkt die Preise

Air New Zealand

Air New Zealand will ihre Tarife für das Inlandnetz um bis zu 23 Prozent kürzen und die Preisstrukturen etwas vereinfachen um die Nachfrage zu stimulieren.

Die Aktien der Airline, die zu 77 Prozent im Besitz der neuseeländischen Regierung sind, wurden zuletzt zu NZD$1,33 gehandelt. Das Aktienkapital hat seit Anfang Jahr um rund 46 Prozent zugelegt. Im August meldete Air New Zealand einen Rückgang des Gewinns um neunzig Prozent, sagte aber gleichzeitig, es gäbe Anzeichen für eine leichte Stabilisierung des Marktes. Air NZ dominiert auf den Inland Routen und konkurrenziert gegen die australischen Airlines Virgin Blue und Jetstar.

Link: Air New Zealand

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top