Erstellt am: 06.11.2008, Autor: psen

Air Mauritius schreibt Verlust

Air MauritiusDie Airline muss aufgrund der hohen Treibstoffkosten und nachlassender Nachfrage für die erste Jahreshälfte einen Verlust von 13,4 Millionen Euro vermelden.

In dem ersten Semester des letzten Geschäftsjahres resultierte noch ein Gewinn von 2,5 Millionen Euro. Wie Air Mauritius mitteilte sind die Passagierzahlen von 613.304 im letzten Jahr auf 596.587 gesunken. Die Betriebseinnahmen kletterten um 8,4% auf 216,1 Millionen Euro, nicht genug um den explosionsartigen Anstieg der Treibstoffkosten von 32,1 Millionen zu decken. Den grössten Kostenpunkt auf der Aufwandseite belegte der Treibstoff.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top