Erstellt am: 12.11.2009, Autor: psen

Air India verdoppelt Verlust

Air India

Air India hat in ihrem letzten Steuerjahr, das am 31. März zu Ende ging, ihren Verlust mehr als verzweifacht.

Die Airline meldet einen Verlust von US$1,19 Milliarden, im letzten Jahr verbuchte sie einen halb so grossen Verlust. Die Einnahmen schrumpften um 11,6 Prozent auf US$2,9 Milliarden. Die Passagierzahlen gingen um 21,6 Prozent auf 10,4 Millionen zurück und die Auslastung verschlechterte sich um 4,3 Prozentpunkte auf 59,5 Prozent. Air India braucht rund US$1,07 Milliarden Cash und hofft noch auf ein Staatsdarlehen.

Link: Air India

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top