Erstellt am: 28.01.2010, Autor: psen

Air India verbessert sich leicht

Air India

Air India hat ihren Verlust im dritten Quartal gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um fast zehn Prozent verringert.

Sie verbuchte einen Verlust von US$316,8 Millionen, was einer Verbesserung von 9,7 Prozent entspricht. Die Anzahl der transportierten Passagiere nahm um 24,8 Prozent auf 3,2 Millionen zu und die Auslastung kletterte um satte 14,4 Prozentpunkte auf 69,7 Prozent. Der Umsatz stieg um drei Prozent auf US$832 Millionen, eine eher moderate Leistung, verursacht durch tiefe Yields sowohl auf Inlandstrecken als auch im internationalen Verkehr.


 

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Southwest Airlines schliesst mit Gewinn ab. Airbus lieferte 6000ste Maschine ab, es war ein A380 für Emirates Airlines. Absturz Ethiopian Airlines.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top