Erstellt am: 17.06.2009, Autor: psen

Air India hat Chancen auf Rettungspacket

Air IndiaDie Regierung Indiens wird der Airline mit hoher Wahrscheinlichkeit finanzielle Unterstützung zukommen lassen.

Air India hat ihre Lohnauszahlungen an 31.500 Angestellte für den Monat Juni um zwei Wochen verschoben. Die staatlich geführte Airline musste im Vorfeld einen Jahresverlust von US$ 800 Millionen einstecken. Gemäss einer Einschätzung ging der Flugverkehr in Indien im April um 15 Prozent zurück. Experten gehen davon aus, dass die Regierung der Airline ein substanzielles Rettungspacket bewilligen wird. Es sei das erste Mal in der Geschichte der Air India, dass sie die Gehaltszahlungen nicht pünktlich überweisen könne.

 

Link: Air India


 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top