Erstellt am: 26.03.2008, Autor: ncar

Air France-KLM erhöht Treibstoffzuschlag

Air France-KLM werden ihren Treibstoffzuschlag erneut erhöhen müssen, um die steigenden Ölpreise einzukalkulieren.

„Unser bisheriger Treibstoffzuschlag basierte auf einem Ölpreis von 90 USD pro Barrel. Daher sehen wir uns gezwungen, ihn zu erhöhen,“ sagte Pierre-Henri Gourgeon, Geschäftsführer der europäischen Fluggesellschaft, am Mittwoch in einem Interview in Les Echos. Gourgeon sagte zudem, dass der schwache US Dollar insgesamt „gut“ für die Airline sei und dass der Air France-KLM Betrieb trotz der globalen Kreditkrise stabil bleibe.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top