Erstellt am: 19.03.2008, Autor: psen

Air France will mehrere tausend Stellen bei Servicesparte der Alitalia streichen

Alitalia

Gemäss Pressebericht der Air France-KLM soll nach Übernahme der Alitalia deren Servicesparte verkleinert werden.

Will man der französischen Presse glauben, sollen über 5300 Stellen gestrichen werden. Alitalia ist zu 49% an der Sparte beteiligt, die restlichen 51% gehören der staatlichen Holding Fintecna. Die italienische Regierung hat das Kaufangebot der Air France-KLM diese Woche angenommen, obwohl sich die Gewerkschaften gegen eine Übernahme gestellt hatten, da sie um die Sicherheit der Stellen fürchtete. Die Air France will bis zum 31. März eine Einigung mit ihnen erzielen. Auch bei der Alitalia selbst sollen mindestens 1.600 Stellen gekürzt werden. Der Wert der defizitären Airline liegt gemäss Angebot der Air France nur noch bei 138 Millionen Euro.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top