Erstellt am: 08.12.2008, Autor: ncar

Air France mit gemischtem Novemberergebnis

CR AIr FranceAir France gibt ernüchternde Novemberzahlen bekannt.

Während eines viertägigen Streiks im November musste Air France einen Drittel der Flüge streichen. Daher ging der Verkehr um 0,8 Prozent und die Kapazität um 0,7 Prozent zurück. Der Auslastungsfaktor blieb stabil bei 78,3 Prozent. Die Gruppe transportierte 5,6 Millionen Passagiere, ein Rückgang um 5,2 Prozent. Ohne den Streik hätte Air France-KLM einen Anstieg des Verkehrs und der Kapazität um etwa 1,8 Prozent verzeichnen können.

In der Region Afrika und Naher Osten konnte Air France eine Verkehrszunahme um 3,3 Prozent und einen Kapazitätsanstieg um 2,3 Prozent verbuchen. In Europa ging der Verkehr um 5,8 Prozent und die Kapazität um 4,2 Prozentzurück, während die Auslastung 1,1 Punkte auf 65,8 Prozent sank. Der Frachtverkehr ging im November 13,2 Prozent zurück.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top