Erstellt am: 31.01.2013, Autor: bgro

Air France lanciert HOP!

Embraer, Regional

Air France macht ernst und bildet aus den Regionalfluggesellschaften Brit Air, Airlinair und Regional die neue Fluggesellschaft HOP!.

Ab dem Sommerflugplan 2013 sollen die drei Regional Fluggesellschaften Brit Air, Airlinair und Regional unter dem neuen Brand HOP! fliegen. Die neu gebildete Airline wird ab dem 31. März 2013 täglich 530 Flüge zu 136 Destinationen innerhalb Frankreichs und Europas anbieten.
 
Durch die Zusammenlegung kann Air France in diesem Segment bis zu 15 Prozent billiger werden. Die drei Fluggesellschaften betreiben gemeinsam rund 119 Verkehrsflugzeuge für weniger stark frequentierte Nebenrouten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top