Erstellt am: 31.10.2012, Autor: rk

Air France KLM fliegt wieder Gewinne ein

Air France, Boeing 777-300ER

Air France KLM konnte im dritten Quartal 2012 einen Nettogewinn von 306 Millionen Euro erwirtschaften, im gleichen Vorjahresquartal fiel der gewinn mit 14 Millionen Euro viel tiefer aus.

Nach den grossen Sonderverlusten im zweiten Quartal konnte sich Air France KLM wieder fangen und im dritten Quartal einen soliden Gewinn bekannt geben. Der Umsatz konnte um 5,8 Prozentpunkte auf 7,184 Milliarden Euro gesteigert werden. Die Aufwendungen stiegen um 286 Millionen Euro auf 6,678 Millionen Euro. Der Betriebsgewinn konnte gegenüber dem dritten Quartal 2011 um 27,5 Prozentpunkte auf 506 Millionen Euro verbessert werden. Der Vorsteuergewinn konnte von 31 Millionen auf 447 Millionen Euro gesteigert werden.
 
Air France KLM konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres 58,714 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Maschinen begrüssen, dies entspricht einem Plus von 2,5 Prozentpunkten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top