Erstellt am: 02.11.2008, Autor: psen

Air France Gewerkschaften verschieben Streik

Air FranceDie Gewerkschaften der französischen Fluggesellschaft haben entschieden, den Protest gegen die Erhöhung des Rentenalters zu verschieben.

Der für den 4. November vorgesehene fünftägige Streik bei Air France wurde auf den 5. Dezember verschoben. Dafür sprachen sich acht Gewerkschaften, die die Arbeitsniederlegung angekündigt hatten, am Samstag aus. Sie wollen mit dem Streik bewirken, dass das Oberhaus eine vom Unterhaus bereits angenommene Vorlage zur Erhöhung des Rentenalters auf 65 Jahre ablehnt. Dieses liegt bei Piloten derzeit bei sechzig, bei Flugbegleitern bei 55 Jahren.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top