Erstellt am: 18.03.2008, Autor: rk

Air China mit gutem Jahresabschluss

Air China Boeing 747-400

Heute kann die nationale Fluggesellschaft Chinas einen Gewinnsprung von 57 Prozent bekannt geben. Air China erwirtschaftet 2007 einen Gewinn von 597,4 Millionen US Dollar.
 
Die Fluggesellschaft begründet den Gewinnanstieg mit der starken chinesischen Währung und den höheren Durchschnittserträgen auf den verkauften Sitzplatzkilometern. Die grösste Airline Chinas erzielte im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 7,2 Milliarden US Dollar im Vorjahr waren es noch 6,3 Milliarden Dollar.
Die Passagierzahlen kletterten um 10,6 Prozent auf 34,8 Millionen Passagiere.
Auch der Air China bereiten die hohen Treibstoffpreise sorgen, die Fluggesellschaft kann im laufenden Geschäftsjahr mit einer guten Auslastung rechen, da die Olympischen Sommerspiele in Peking anstehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top