Erstellt am: 29.03.2021, Autor: ps

Air China erholt sich langsamer

Air China Boeing 777-300ER

Air China Boeing 777-300ER (Foto: Boeing)

Air China konnte im Februar 2021 insgesamt 3,514 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Zuwachs von 119 Prozent.

Die verkauften Sitzplatzkilometer sind im Vergleich zum Februar 2020 um 44,9 Prozent auf 5,289 Milliarden angestiegen, die Kapazität wurde um 21,0 Prozent auf 8,582 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Auslastung hat sich um 10,1 Prozentpunkte auf 61,6 Prozent verbessert. Chinas Fluggesellschaften haben die Hauptwelle der Corona Krise im Februar und März 2020 durchlebt, jetzt steigen die Zahlen wieder. Die Erholung hat sich aber seit November wieder stark abgeschwächt, da auch China immer noch mit der Krise am Kämpfen ist.

Die Frachttonnagen sind um 113 Prozent auf 75.028 Tonnen angestiegen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top