Erstellt am: 25.09.2008, Autor: psen

Air Canadas Flottenerneuerung verzögert

Air Canada Boeing 787Der Streik bei Boeing verzögert die Lieferung von drei 777 Flugzeugen an Air Canada und damit auch die neue Langstreckenflug-Strategie der Airline.

Air Canada strebt eine Verbesserung ihrer Flotte durch den Kauf der treibstoffeffizienten Boeing 777 an. Zwei Maschinen hätten Ende Jahr geliefert werden sollen, eine Dritte im ersten Quartal des nächsten Jahres. Nun verzögert sich auch diese Lieferung bis auf weiteres, nachdem bereits der Erhalt des Dreamliner 787 um zwei Jahre auf 2012 verschoben wurde. Air Canada meinte, sie werde die Situation schon meistern. Wie genau sie das tun will, führte sie nicht aus.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top