Erstellt am: 06.02.2008, Autor: rk

Air Canada mit besseren Passagierzahlen

Air Canada ist mit den Verkehrszahlen im Januar zufrieden. Die konsequenten Kapazitätsanpassungen zeigen erste Auswirkungen auf die Verkehrszahlen.

Die Geschäftleitung ist mit dem Geschäftsgang im Januar 2008 sehr zufrieden. Die ersten drei Monat im Jahr sind saisonal gesehen schwache Monate im Airline Geschäft. Air Canada und Jazz zusammen kamen auf eine durchschnittliche Auslastung von 77,9 Prozent, dies sei laut Geschäftführer Montie Brewer das beste Resultat in der Geschichte der beiden Luftfahrtgesellschaften. Trotz einem Kapazitätsausbau um 3,4 Prozent konnte die Auslastung gesteigert werden, dies bestätigt die Aussagen der Gesellschaft, dass sie das Kapazitätsmanagement gut im Griff haben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top