Erstellt am: 16.02.2009, Autor: psen

Air Canada meldet grossen Verlust

Air Canada Boeing 767

Für das Jahr 2008 verbucht Air Canada einen Netto-Verlust von US$ 827,6 Millionen. 2007 hatte sie noch einen Gewinn von US$ 344,8 Millionen ausweisen können.
Verantwortlich für das schlechte Resultat ist unter anderem der starke Wertverlust des kanadischen Dollars gegenüber dem amerikanischen Dollar im vierten Quartal des letzten Jahres. Der Umsatz 2008 stieg um vier Prozent auf US$ 8,9 Milliarden, der Verlust aus dem operativen Bereich lag bei US$ 131,9 Millionen. Der Verkehr fiel um 0,2 Prozent auf 50,52 Milliarden RPMs während die Kapazität ebenfalls um 1,2 Prozent sank und noch 62,07 Milliarden ASM erreichte. Daraus resultierte eine Auslastung von 81,4 Prozent, ein Rückgang von 0.8 Prozentpunkten. Der Yield kletterte um 4,3 Prozent auf US 15,44 Cents. Im laufenden Jahr will die Airline die allgemeinen Ausgaben um US$ 96,5 Millionen senken und auch die Kapazität um 2,5 bis 3,5 Prozent verringern.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top