Erstellt am: 09.11.2009, Autor: psen

Air Canada erzielt Gewinn

Air Canada

Air Kanada konnte dank guten Wechselkursen im dritten Quartal einen Nettogewinn von US$260,2 Millionen verbuchen.
Der Gewinn aus Fremdwährungen betrug US$276,7 Millionen. CEO und Präsident Calin Rovinescu sagte gegenüber Analisten und Journalisten, dass die Airline erst in zwölf bis 18 Monaten mit einer völligen Erholung rechnet. Das Schlimmste scheine jedoch überstanden zu sein. Im Premiumsegment sank der Umsatz um 16 Prozent, während der Verkehr jedoch um fünf Prozent anstieg. Air Canada will ein „Kostenumwandlungsprogramm“ durchbringen, welches den Jahresaufwand um US$469 Millionen reduzieren soll. Im dritten Quartal gingen die Einnahmen um insgesamt 13,3 Prozent auf US$2,5 Milliarden zurück, der Gewinn im operativen Bereich lag um 39,3 Prozent tiefer als in der Vergleichsperiode des Vorjahres, nämlich bei US$63,7 Millionen. Der Verkehr sank um 2,1 Prozent auf 14,15 Milliarden RPMs bei einem Anstieg der Kapazität von 3,3 Prozent auf 16,95 Milliarden ASMs. Daraus ergab sich eine Auslastung von einem Prozentpunkt auf 83,5 Prozent.

Link:Air Canada

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top