Erstellt am: 23.04.2014, Autor: rk

Air Canada erhöht Kapazität nach Deutschland

Air Canada Boeing 777-300ER

Air Canada setzt auf den Routen ab Frankfurt und München größeres Fluggerät ein und reagiert damit auf die gestiegene Nachfrage für Flüge nach Kanada und Weiterflüge in die USA.

Aufgrund der großen Nachfrage kommen bis zum Ende des Sommerflugplans auf der Route von Frankfurt nach Calgary sowie auf dem Nachmittagsflug nach Toronto Jets des Typs Boeing 777-300 zum Einsatz, die Boeing 777-300 bieten Platz für 349 Passagiere. Das bedeutet gegenüber den bislang eingesetzten Airbus A330 Jets eine Kapazitätserhöhung von rund 33 Prozent. Auf den Strecken von Frankfurt nach Ottawa sowie von München nach Toronto kommen im Mai vorübergehend ebenfalls Boeing 777-300 anstelle der A330 zum Einsatz.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top