Erstellt am: 08.12.2008, Autor: rk

Air Berlin: Guter Start in den Winter

CR Air Berlin

In den Monaten Januar bis November 2008 beförderte Air Berlin insgesamt 26.752.602 Passagiere. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht das einem Zuwachs von 1,5 Prozent (2007: 26.363.830).

Auch die Auslastung der Flugzeuge lag in den ersten elf Monaten dieses Jahres leicht über dem Vorjahresniveau und legte von 77,6 auf 78,8 Prozent zu (+ 1,2 Prozentpunkte).
Mit dem Start des Winterflugplans 2008/09 im November kommt das bereits im Frühjahr dieses Jahres aufgelegte Effizienzprogramm voll zum Tragen. So wurde die Kapazität im November um insgesamt 6,3 Prozent reduziert. Infolge dieser Anpassung sank auch die Passagierzahl im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,5 Prozent auf 1.942.308 (2007: 2.055.010). Die Auslastung erhöhte sich von 72,0 auf 72,6 Prozent um 0,6 Prozentpunkte. Eine Verbesserung im zweistelligen Bereich erzielte Air Berlin im Monatsvergleich beim Erlös pro Sitzplatzkilometer („Yield per ASK“), der von 4,30 auf 5,18 Eurocent (+ 20,2 Prozent) gestiegen ist.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top