Erstellt am: 08.12.2008, Autor: rk

Air Astana will Kadetten ausbilden

CR Boeing

Die National Airline aus Kasachstan möchte eine eigen Flugschule aufbauen, um ihre Piloten zukünftig selber ausbilden zu können.

Air Astana wächst weiter und braucht Pilotennachwuchs. Die Fluggesellschaft will in Zusammenarbeit mit einer amerikanischen Flugschule in Almaty ein eigenes Schulungszentrum aufbauen, damit sie den Eigenbedarf an Piloten in Zukunft selber rekrutieren und ausbilden kann. Air Astana benötigt in den nächsten vier Jahren mehr als 300 neue Flugzeugführer. Momentan werden die ersten Pilotenschüler in den USA bei CAPT ausgebildet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top