Erstellt am: 03.03.2017, Autor: js

Air Astana optimiert Flüge nach Russland

Air Astana Airbus A320neo

Air Astana Airbus A320neo (Foto: Airbus)

Mit kürzeren Umsteigezeiten von Frankfurt über Astana nach Novosibirsk und Jekaterinburg, Air Astana optimiert Streckennetz nach Russland.

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans mit täglichen Nonstop-Flügen ab Frankfurt am Main in die ultramoderne kasachische Hauptstadt Astana, hat mehrere Flugverbindungen nach Russland in der Reisezeit um zwei bis drei Stunden optimiert. Die Flugzeit von Frankfurt am Main nach Novosibirsk, der drittgrößten Stadt und Technologiezentrum Russlands, beträgt nun noch zehn Stunden und 50 Minuten. Die Reisezeit nach Jekaterinburg, der Universitätsstadt am Ural, liegt jetzt bei gut elf Stunden. Möglich wurde dies durch kürzere Umsteigezeiten am Astana International Airport. Auf der Strecke von Deutschland nach Astana verkehrt die Boeing 767-300 mit 30 Business Class-Sitzen (Flatbeds) und 193 Plätzen in der Economy. Auf den Routen zwischen Kasachstan und Russland setzt Air Astana moderne Regionaljets vom Typ Embraer E 190 ein.

Air Astana

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top