Erstellt am: 20.08.2020, Autor: ps

Air Astana feiert Comeback in Frankfurt

AirAstana_ A321LR Super Arrow - Foto Air Asta

Air Astana Airbus A321LR Super Arrow (Foto: Air Astana)

Air Astana hat am 18. August die regulären Flüge zwischen Frankfurt und der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan nach der Corona-bedingten Pause wieder aufgenommen.

Ab sofort bedient die nationale Fluggesellschaft Kasachstans die Strecke viermal pro Woche mit einem modernen Airbus A321LR, ab September sogar täglich. Die Maschine verfügt über 150 Plätze in Economy Class sowie 16 mit bequemen Flatbed-Sitzen ausgestattete Plätze in der Business Class.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top