Erstellt am: 20.03.2013, Autor: bgro

Air Astana erhöht Flugfrequenz nach Hongkong

Air Astana

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, erhöhte ab dem 17. März 2013 die Frequenz auf der Strecke zwischen Almaty und Hongkong.

Zusätzlich zu den bestehenden Flügen am Dienstag und Freitag wird eine dritte Flugverbindung am Sonntag aufgenommen. Die Flüge werden mit einer Maschine des Typs Boeing 757-200 durchgeführt, die mit 166 Sitzen in zwei Klassen ausgestattet ist. Die Flugdauer zwischen Almaty und Hongkong beträgt sechs Stunden und zehn Minuten.
 
Die Verbindung nach Hongkong wurde am 28. August 2012 aufgenommen. Innerhalb von sechs Monaten transportierte die Airline über 10.000 Passagiere und über 185 Tonnen Frachtgut auf dieser Strecke.
 
Zusammen mit den Partner-Airlines bietet Air Astana bequeme Verbindungen für Passagiere, die über Hongkong, eines der regional bedeutendsten Drehkreuze, nach Guangzhou, Macao, Manila und zu anderen südostasiatischen Destinationen reisen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top