Erstellt am: 28.04.2022, Autor: rk

Air Astana baut Streckennetz weiter aus

Air Astana Airbus A321LR

Air Astana Airbus A321LR (Foto: Air Astana)

Air Astana baut das Streckennetz ab Almaty weiter aus, ab Mai kann man von der kasachischen Wirtschaftsmetropole aus nach London und Bodrum fliegen.

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, vergrößert weiter ihr Streckennetz. Ab dem 12. Mai 2022 fliegt die Airline neu zweimal pro Woche von der südkasachischen Wirtschaftsmetropole Almaty nach London mit einem kurzen Zwischenstopp in Aqtau am Kaspischen Meer. Nach beziehungsweise ab Aqtau bestehen günstige Anschlussverbindungen zu Nur-Sultan, der Hauptstadt des Landes.

Die Flüge zwischen Almaty und London finden jeweils donnerstags und samstags mit einem Airbus A321LR statt. Flug KC 901 startet um 10:45 Uhr in Almaty und erreicht London um 16:05 Uhr Ortszeit nach einem Zwischenaufenthalt von 1 Stunde in Aqtau. Der Rückflug beginnt um 18:05 Uhr in London und landet in Almaty um 9 Uhr morgens am nächsten Tag.

Darüber hinaus fliegt Air Astana neu ab dem 27. Mai 2022 jeden Dienstag und Freitag von Almaty nach Bodrum im Südwesten der Türkei. Hier setzt Air Astana einen Airbus A321 ein. Der Abflug von KC 659 in Almaty erfolgt um 8:30 Uhr und erreicht Bodrum um 11:50 Uhr Ortszeit. Zurück geht es um 13:45 Uhr mit Landung in Almaty um 22:05 Uhr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top