Erstellt am: 13.11.2008, Autor: psen

Air Arabia bestellt 10 Airbus A320

Air ArabiaAir Arabia hat zehn Kaufoptionen für A320 Maschinen erstanden und unterstreicht damit ein weiteres Mal ihren Wachstumswillen.

Bereits im letzten Jahr hatte die Airline einen Vertrag für 34 Flugzeugen sowie 15 Kaufoptionen unterzeichnet. Zurzeit betreibt der Low-Cost-Carrier 16 A320. Sie wartet noch auf die Zustimmung der Regierung um die Air Arabia Maroc gründen zu können, eine Joint Venture mit der privaten Regionalgesellschaft Air Lines of Morocco. Diese soll Ende Jahr mit zwei bis drei Fliegern in Betrieb gehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top