Erstellt am: 08.01.2014, Autor: rk

Air Algerie kauft weitere Boeing 737

Boeing

Algeriens Flag Carrier hat bei Boeing eine Kaufabsichtserklärung über acht moderne Boeing 737-800 unterzeichnet.

Laut einer Medienmitteilung von Boeing entspricht der neue Auftrag einem Wert von 724 Millionen US Dollar. Air Algerie ist bei den Kurzstreckenjets ein treuer Boeing Kunde, die Airline aus Nordafrika betreibt bereits fünf Boeing 737-600 und siebzehn Boeing 737-800. Auf der Langstrecke kommen momentan fünf Airbus A330-200 und drei Boeing 767-300 zum Einsatz. Für die regionalen Dienste verwendet Air Algerie zwölf ATR 72-500.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top