Erstellt am: 14.10.2021, Autor: ps

Air India geht an Tata Group

Air India Boeing 787

Air India Boeing 787 (Foto: Air India)

Indiens Regierung hat den Verkauf der stark defizitären Air India an den Mischkonzern Tata Group genehmigt, der Kaufpreis liegt bei 2,4 Milliarden US-Dollar.

Der riesige Mischkonzern Tata kann Air India übernehmen, im Bieterrennen ging die Low-Cost-Airline SpiceJet dabei leer aus. Air India wurde 1932 als Tata Air gegründet und im Jahr 1946 in Air India umbenannt, 1953 wurde Air India verstaatlicht. Jetzt kehrt die Air India wieder zu ihrem Ursprung zurück. Die Tata Group kauft Air India für 180 Milliarden Rupien (2,4 Milliarden US-Dollar). Tata übernimmt damit rund 123 Verkehrsflugzeuge und einen Schuldenberg von 2,04 Milliarden US-Dollar. Air India leidet unter einer hohen Schuldenlast von 8,17 Milliarden US-Dollar, Tata übernimmt rund eine Viertel dieser Schulden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top