Erstellt am: 23.10.2008, Autor: ncar

AiRUnion Nachfolger kommt voran

CR AirUnionDie russische Regierung ist noch immer dabei, eine staatliche Flugallianz aufzubauen, um die nicht mehr bestehende AiRUnion zu ersetzen.

Das erste Meeting des Verwaltungsrats der neuen Gruppe soll am 11. November stattfinden. Die neue Firma wird zu 51 Prozent der Russian Technology Corp. gehören und den Namen Russian Airlines tragen. Zeitungsberichten zufolge werden die übrigen 49 Prozent bei der Moskauer Stadtregierung liegen.

Die neue Fluggesellschaft wird in Moskau basiert sein. Die im Stadtbesitz stehende Atlant-Soyuz wird ein wichtiger Bestandteil der neuen Gruppe werden, ebenso wie KrasAir und Domodedovo Airlines. Die neue Fluggesellschaft wird eine Flotte von 150 Flugzeugen besitzen und plant, 30 Sukhoi Superjet 100 zu kaufen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top