Erstellt am: 13.11.2012, Autor: sräb

Afriqiyah kauft weitere Airbus A350

Airbus A350-900 Afriqiyah

Am 12. November 2012 bestellte die Fluggesellschaft aus Libyen vier weitere Airbus A350-900.

Neben diesem neuen Auftrag wandelt Afriqiyah Airways die bestehende frühere Bestellung von sechs A350-800 in A350-900 um. Insgesamt wird die Flotte von Afriqiyah künftig zehn A350 zählen. Die Maschinen werden für 314 Passagiere ausgelegt sein und sollen ab 2014 auf neuen Routen nach Asien, in den Nahen Osten und in die Vereinigten Staaten eingesetzt werden.
 
Mit diesem neuen Auftrag steigt der Auftragsbestand bei dem A350XWB auf insgesamt 562 Maschinen von 34 Kunden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top