Erstellt am: 28.02.2012, Autor: bgro

Aeromexico schreibt Gewinn

AeroMexico, Boeing 737-700Im Betriebsjahr 2011 konnte die Fluggesellschaft aus Mexiko einen Gewinn von 163 Millionen US Dollar erwirtschaften, die Gesellschaft profitierte immer noch von der Betriebseinstellung von Mexicana.

Der Umsatz stieg gegenüber dem Geschäftsjahr 2010 um 27,5 Prozent auf 2,781 Milliarden US Dollar. Die Kosten stiegen um 31,1 Prozent auf 2,232 Milliarden US Dollar, der Hauptkostenanstieg machte der Treibstoff aus, hier musste Aeromexico 54,2 Prozent mehr hinblättern als ein Jahr zuvor. Der operative Gewinn erreichte im 2011 553 Millionen US Dollar. Die Airline steigerte ihre Transportleistung um 20 Prozentpunkte auf 28,99 Milliarden Sitzplatzkilometer, die Nachfrage stieg um 21 Prozentpunkte auf 22,64 Milliarden Sitzplatzkilometer. Mit Aeromexico flogen im 2011 14,334 Millionen Passagiere. Die Fluggesellschaft aus Mexiko betreibt 105 Flugzeuge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top